Naturkosmetik Haarpflege kostenlos testen in Mainz

Ratgeber Gesundheit | Es gibt zahlreiche Shampoos, Spülungen, Kuren, Styling-Produkte und selbst Colorationen, die frei sind von synthetischen Zusatzstoffen. Ein Segen zum Beispiel für Mensche mit Unverträglichkeiten oder empfindlicher Kopfhaut, die nach Alternativen suchen.

MainzWas ist anders? Einerseits nicht viel, denn „die natürlichen Shampoos und Spülungen lassen sich ebenso sicher und bequem anwenden wie konventionelle und stehen ihnen auch beim Reinigen oder im Duft in nichts nach“, sagt Apothekerin Christiane Pflug. Andererseits ist eine Menge anders, nämlich die weitestgehend synthetikfreien Inhaltsstoffe. Waschaktive Substanzen wie das stark entfettende Sodium-Laureth-Sulfat werden zum Beispiel durch  Kokos-Öl ersetzt. Anstelle von Silikon sollen Wachse und Mandel-, Jojoba-, Kokos- oder Macadamia-Öl das Haar weich und gut kämmbar machen sowie zum Glänzen bringen.

Haarpflege kostenlos testen in Mainz

Bei natürlicher Haarpflege geht es nicht nur um gesund aussehendes Haar, sondern auch um seine Gesunderhaltung und die der Kopfhaut – ein Unterschied. Denn damit das Haar glänzt, arbeiten konventionelle Shampoos und Spülungen oft mit Silikonen, die sich wie ein Mantel auf der Haaroberfläche und der Kopfhaut ablagern. Die Folge: Das Haar vertrocknet von innen heraus, vor allem wenn es bereits angegriffen war. Auch die Kopfhaut leidet sehr unter der unnatürlichen Porenversiegelung durch die Silikone.

Werden Naturprodukte besser vertragen? Das könnte man bei reiner Natur meinen. Doch wie verträglich ein Produkt ist, hängt davon ab, auf welche Stoffe die Haut des Einzelnen reagiert. Aus diesem Grund können Sie nun die zwei beliebtesten Stoffe in der Naturkosmetik Haarpflege kostenlos testen. Kokosöl und Aloe Vera. Erfahren Sie mehr zum Thema Haare regenerieren und zum Glänzen bringen …

Testen Sie selbst ! Jetzt kostenlos anmelden

Mainz

Vitalanalyse in Mainz kostenlos

Ratgeber KrankenkasseWie gesund sind sie wirklich ? Vitalanalyse kostenlos …

Vitalanalyse-Mainz

Gesund und fit sein – das wollen wir alle.

Nicht immer ist es leicht, gesund und fit zu leben. Vielen Menschen fällt es schwer, sich ausreichend zu bewegen sowie sich richtig und vor allem gesund zu ernähren. Die Folgen: Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Infekt-Anfälligkeit und mangelnde Vitalität.

Kostenlos ! Vitalanalyse Mainz

Mehr Energie, mehr Leistungsfähigkeit, mehr Regeneration. Die Auswertung Ihrer persönlichen Ratgeber Krankenkasse Vitalanalyse ist unverbindlich und natürlich kostenfrei. Durch den zusätzlichen CardioScan inklusive EKG-Analyse, Stress-Index, Fit-Level, Stoffwechselanalyse und Blutdruckmessung können Risiken außerdem schnell erkannt und minimiert werden.

Anmeldung & Antrag auf volle Kostenübernahme der Vitalanalyse


© Aloe Vera Mainz mit freundlicher Genehmigung von Ratgeber Krankenkasse

 Gefällt mir         Geld verdienen          Ratgeber Gesundheit          FigurKur

figurkur-Mainz

Massagekurse kostenlos … Ratgeber Krankenkasse Mainz

MainzRatgeber Krankenkasse | Seit einiger Zeit gewinnen Wellnessmassagen zunehmend an Bedeutung. „Wellness“ steht für für ein ganzheitliches, allumfassendes Wohlgefühl von Körper, Geist und Seele. Diese Massagen dienen der Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung und dürfen nur bei gesunden Menschen – also nicht als medizinische Heilbehandlung – angewendet werden.

Für eine Wellnessmassage brauchen Sie keine medizinische Ausbildung. Sie erlernen leicht die entsprechenden Techniken für Ihren Hausgebrauch.

Massagekurse kostenlos in Mainz

„1x ausprobieren“ steht für schnuppern, kennen lernen und einfach mitmachen.
Ob Fussmassage, Aromaölmassage, Detoxmassage oder Kräuterstempelmassage.
Sie erleben eine Massage Kurseinheit und erhalten Einblick in die Inhalte dieses Kurses. „1x ausprobieren“ ist kostenlos, aber auf Ihre Kosten kommen Sie garantiert.

Jetzt kostenlos anmelden … Massagekurse Mainz

Mainz

Vorsicht bei selbst zubereitetem Aloe-Gel ! Ratgeber Krankenkasse Mainz

Ratgeber Krankenkasse | Aloe Vera ist ein wahres Geschenk der Natur … mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Gesundheitsvorteilen. Von kleineren Infektionen und Beschwerden bis hin zu schweren Krankheiten. Keine andere Pflanze ist so vielseitig einsetzbar und dabei seit sechstausend Jahren für ihre heilenden Kräfte bekannt.

Vergiftungsgefahr bei selbst zubereitetem Aloe-Gel

MainzDas Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Stuttgart warnt jetzt vor dem Verzehr von selbst gemachtem Aloe-Gel. Die dicken grünen Blätter der Aloe-Vera-Pflanze würden zunehmend im Einzelhandel verkauft, mit einer Beschreibung, wie sich das transparente Gel heraustrennen lasse.

Dabei bestehe die Gefahr, dass große Mengen sogenannter Anthrachinone aufgenommen würden, die extrem abführend wirken und unter Krebsverdacht stehen.

Nutzen Sie deshalb die selbst gekauften Blätter nur für die äußerliche Anwendung.

Ratgeber Gesundheit Mainz

Ob als Mittel gegen Verbrennung, Sonnenbrand, Hautpflege oder oder oder. Zur Einnahme sollten Sie zu ihrer eigenen Sicherheit immer auf fertige Produkte aus schonender Herstellung und aus Frischgel – KEIN KONZENTRAT. Grundsätzlich unterschieden gibt es drei Verfahren zur Gewinnung des Aloe-Vera-Frischgel aus dem Blatt:

  1. Aloe-Blätter werden aufgeschnitten und das klare Gel im Blattinnern entnommen
  2. Es wird das ganze Blatt inklusive der Rinde verarbeitet.
  3. Aloe-Blätter werden ausgepresst.

Minderhafte Qualität: Aloe Vera Saft

Bei den Verfahren 2 und 3 gelangen auch die Bitterstoffe der Blattrinde in das gewonnene Produkt. Diese Stoffe könnten möglicherweise die Gesundheit beeinträchtigen und müssen daher wieder ausgefiltert werden. Dies geschieht bei Herstellern, die sich dieser Methoden bedienen, mit Verfahren zur Filterung. Dabei werden auch erwünschte wertvolle Inhaltsstoffe zum Teil ausgefiltert. Fazit: Damit ist das Gewinnungsverfahren 1 als das beste vorzuziehen.

Einge Hersteller verarbeiten das Gel zu Trockenkonzentrat, das dann später mit Leitungswasser (bis zum Verhältnis 200 Teile Wasser auf ein Teil Aloe-Konzentrat) rückverdünnt wird. Diese Produkte werden sogar noch als 100%-Aloe-Vera-Saft bezeichnet, eine gesetzlich zulässige aber dennoch recht irreführende Deklaration.

Hochwertige Qualität: Aloe Vera Frischgel

Wichtig ist 1. Beim Anbau wird auf jegliche Pflanzenschutzmittel und Kunstdünger verzichtet, damit die Pflanzen gesund heran wachsen und ihre volle Wirksamkeit entfalten können. Und 2. Die schonende Ernte und schnelle Verarbeitung – Die reifen Blätter werden sorgfältig von Hand geerntet und umgehend zu den nahe gelegenen Verarbeitungsanlagen transportiert, wo die Blätter innerhalb weniger Stunden verarbeitet werden – bevor das kostbare Gel oxydiert. Und zu guter Letzt 3. Zertifikate von externer Seite bestätigen die Qualität der Produkte.

Jetzt Aloe Vera aus Frischgel kostenlos testen

Mainz

  Gefällt mir  |  Abnehmen  |  Stoffwechselkur  |  Gratis  |  ichdirdumir  |  Vitalanalyse